rtc_buerste.jpgrtc_ateam15-gong.jpgrtc_damenschuhebind.jpgrtc_ateam16_02.jpgrtc_ateam16_bocholt.jpgrtc_armhoch.jpgrtc_ateam16_01.jpgrtc_ateam16_03.jpgrtc_damen15.jpgrtc_Boerne.jpgrtc_rumba-stretch.jpgrtc_herren15.jpgrtc_ateam16_04.jpgrtc_strasssammler.jpg

Jahreshauptversammlung 2019

Am Montag den 11.03.2019 war die Jahreshauptversammlung unseres Vereins. Wir haben einen neuen Vorstand gewählt und es warten neue Herausforderungen.

Im letzten Jahr hat der RTC-Witten erstmals seit 1974 keine Formation mehr aufstellen können, die an den Start gehen konnte. Dies ist ein harter Schlag gegen das Selbstverständnis des Vereins, doch es geht weiter.

Am Anfang des Jahres hatten wir einen wunderbaren Galaball, vielen Dank an alle die dabei waren! Da wir darauf angesprochen wurden, ob wir den Galaball auch im nächsten Jahr anbieten, haben wir uns dazu entschieden diesen Vorschlag anzunehmen und umzusetzen und werden Anfang 2020 einen Galaball ausrichten. 

Wir haben mit Jan und Elena neue Trainer, die unsere Paare auf ihre Starts bei den Turnieren vorbereiten. 

Der neue Vorstand ist gewählt. Peter wird für weitere zwei Jahre der erste Vorsitzende. Sebastian ist neu im Vorstand und hat den Posten des zweiten Vorsitzenden übernommen. Steffi übernimmt die Rolle der Kassenwärtin. Kirsten bleibt unsere Sportwartin, die unsere Einzelpaare und den Sportbetrieb begleitet. Jan ist neu als Schriftführer dabei. 

Wir freuen uns auf die neuen Aufgaben und Herausforderungen im nächsten Jahr des RTC.

Abschluss der Saison 17/18 mit dem Aufstiegsturnier in Mönchenglatbach

Mit dem heutigen Aufstiegsturnier der Oberligen West I & II Latein, liegt das letzte Turnier diesen Jahres hinter unserem A-Team.
Nach einer spannendem Vorrunde hat es das Team in das Finale geschafft und durfte noch ein letztes Mal ihr Programm „Fortis Nova“ dem begeisterten Publikum zeigen.
In diesem Finale belegte das A-Team, welches als letztes tanzte und somit den Oberligabetrieb beendete, den fünften Platz mit einer Wertung von 5-5-5-4-5. Damit unterlagen sie der Konkurrenz aus Emsdetten, welche zuvor in den Ligaturnieren drei mal geschlagen werden konnte.
Wir sind Stolz darauf, wie sich unsere TänzerInnen diese Saison entwickelt und was sie mit ihrer „Neuen Kraft“ erreicht haben!
Erwartungsvoll wird Richtung nächster Saison geblickt, in der es dann vielleicht für den Aufstieg reichen wird.
Danke an alle die dabei waren und mit uns dieses vergangene Jahr unvergesslich gemacht haben. Es war eine wirklich schöne Saison!

 

Showauftritt des RTC-Witten

 

Der RTC - Witten zu gast beim Casino Blau-Gelb Essen

Ein wenig Turnierfeeling kam bei uns allen auf, als wir uns am Sonntag beim „Tanzsport casino blau-gelb Essen“ getroffen haben. Es war zwar nicht die übliche Uhrzeit, sondern erst um 13:00 Uhr, aber das war uns durchaus genehm nach dem achtstündigen Training am Vortag; immerhin stand uns unser erster öffentlicher Auftritt mit dem neuen Programm, dem neuen Turnieroutfit und vor allem dem neuen Team und Trainern bevor. Nach dem sehr entspannten Stylen, dank großer Unterstützung, stand drei Stunden später der Auftritt bevor. Mit freudigen Erwartungen und ein bisschen Herzrasen betraten, nach einer kurzen Vorstellung des A-Teams durch unsere Trainer die Tänzerinnen und Tänzer die Fläche. Die beiden Durchgänge erfreuten das Publikum sichtlich und hielten die eine oder andere Überraschung bereit. Voller positiver Erfahrungen gehen wir aus unserer Generalprobe für unsere Präsentation ins nächste Training und werden auf dem (W)Intermezzo am Samstag, den 27.01.2018 in der Tanzschule Feldmann-Hartmann unser Programm „Fortis Nova“ offiziell präsentieren. Und mit dieser „neuen Stärke“ starten wir dann am Sonntag, den 25.02.2018 in der Oberliga West II in die neue Saison.

 

Teamtag der Saison 2017/18

Am Samstag haben wir unseren diesjährigen Teamtag zusammen verbracht. Nach dem fleißigen Training an den vergangenen Wochenenden, stand dieses Mal Kontrastprogramm an. Die Teammitglieder starteten mit einer Schnitzeljagd mit lustigen Aufgaben und Rätseln über Witten, den Tanzsport und einzelne Teammitglieder. Am Zielort, dem Unikat-Club, angekommen, war kurz Zeit zum Schickmachen, denn es ging sofort weiter zur Werkstadt, wo wir die diesjährigen Teamfotos haben schießen lassen. Ergebnisse folgen! Zurück im Unikat haben wir uns gestärkt und über die Bilder und Videos vom Nachmittag gelacht. Nach einem harten „Schlag den Raab“-Battle haben wir den Abend feucht fröhlich ausklingen lassen, bis auch die Letzten erschöpft in die Matratzenlandschaft gefallen sind.

 

Frankfurt am Main, 07.10.2017 - Erster Platz und Aufstieg in die Hgr. C Latein

Am Samstag, den 07.10.2017, sind Jan Jacobi und Stefanie Hildebrand, sowie Tom Pietruschka und Sophie Humbert auf den Mainhatten Dance Days in Frankfurt am Main für den RTC-Witten gestartet. Tom Pietruschka und Sophie Humbert ertanzten sich auf ihrem dritten Turnier in der Hauptgruppe D Latein den vierten Platz von sechzehn Paaren. Jan Jacobi und Stefanie Hildebrand haben es geschafft dieses Turnier für sich zu entscheiden und erzielten erneut den ersten Platz. Mit diesem ersten Platz erlangten sie auch ihre noch fehlende Platzierung zum Aufstieg und sind somit nach einem halben Jahr in die Hauptgruppe C Latein aufgestiegen.