rtc_rumba-stretch.jpgrtc_strasssammler.jpgrtc_ateam16_03.jpgrtc_ateam16_02.jpgrtc_Boerne.jpgrtc_ateam15-gong.jpgrtc_buerste.jpgrtc_armhoch.jpgrtc_herren15.jpgrtc_ateam16_04.jpgrtc_ateam16_bocholt.jpgrtc_damenschuhebind.jpgrtc_damen15.jpgrtc_ateam16_01.jpg

A-Team ist Vizemeister

Dem A-Team des RTC ist die spektakuläre Aufholjagd geglückt: Beim letzten Turnier der Regionalliga West ertanzte sich die Mannschaft souverän den zweiten Platz (2-2-3-2-2) und wurde dadurch in der Gesamtwertung zum Vizemeister. Am Ende ist der Vorsprung auf Konkurrent Emsdetten denkbar knapp - nur 0,5 Punkte trennen Leid von Freud. Damit endet eine Saison, die in fünf Turnieren drei verschiedene Siegermannschaften hervorgebracht hat und damit außergewöhnlich spannend war.

 Eine Zugabe geben die Wittener nun zusammen mit dem A-Team des TTC Bochum. Beide Mannschaften fahren am 14. Mai zum Aufstiegsturnier zur 2. Bundesliga ins baden-württembergische Bietigheim

 

Am vergangenen Wochenende fand auch das letzte Formationsturnier der Landesliga statt. Unser B-Team kann auf eine bemerkenswerte Saison zurückblicken. Am Ende fehlte leider das Quäntchen Glück, um in die Oberliga aufzusteigen. Mit Platz 5 beim letzten Turnier in Wesel musste sich unser Team knapp dem bis dahin punktgleichen Konkurrenten aus Viersen geschlagen geben. Dennoch bleibt auch hier am Schluss eine bemerkenswerte Aufholjagd um zwei Plätze festzuhalten, mit der nach dem ersten Turnier (Platz 7) sicher niemand gerechnet hat. Wir sind stolz auf unsere Tänzerinnen und Tänzer und sicher, dass die nächste Saison neben hervorragender Leistung auch noch eine Portion Glück bereit halten wird.